Mit einem Holzboden bringen Sie Wohnlichkeit und Wärme in Ihr Zuhause.

Neu im Emsland: Weitzer Parkett Showroom

Tauchen Sie ein in eine Welt voller Schönheit, Natürlichkeit und Individualität. Erleben Sie intelligente Parkett- und Stiegenlösungen mit ausführlicher und kompetenter Beratung. Und entdecken Sie, welche Vorteile Ihnen unser Pflegefrei-, Gesund- und Flüsterparkett bietet! Gerne verwirklichen wir Ihre Sonderwünsche wie Intarsien oder Friese. Wir stehen von Ihrem ersten Besuch an Ihrer Seite und begleiten Sie vom Aufmaß vor Ort über die Unterbodenvorbereitung mit anschließender Verlegung bis hin zur Erstpflege.

Produkte Kontakt

Wir bieten die Fußböden, die zu Ihrem Leben und den Räumen passen.

Kaum ein Möbelstück nimmt so viel Raum in Ihrem Zuhause ein, wie es der Fußboden tut. Fußboden ist ein entscheidendes Stilelement bei der Raumgestaltung und trägt besonders dazu bei, dass Sie sich in Ihren vier Wänden wirklich wohl fühlen. Überlassen Sie daher nichts dem Zufall, wenn es um die Wahl des richtigen Parketts oder des Bodenbelags für Ihr Heim geht.

Wir bieten die Fußböden, die zu Ihrem Leben und den Räumen passen.

Kaum ein Möbelstück nimmt so viel Raum in Ihrem Zuhause ein, wie es der Fußboden tut. Fußboden ist ein entscheidendes Stilelement bei der Raumgestaltung und trägt besonders dazu bei, dass Sie sich in Ihren vier Wänden wirklich wohl fühlen. Überlassen Sie daher nichts dem Zufall, wenn es um die Wahl des richtigen Parketts oder des Bodenbelags für Ihr Heim geht.

Wir machen den Boden schön.

Unser Angebot erstreckt sich von Massivdielen, Mehrschichtdielen, Massivparkett, Fertigparkett, Korkparkett, Laminat über Designbeläge, PVC, Linoleum, Teppichboden bis hin zu Spachteltechniken im Fußbodenbereich. Als Randabschluss führen wir diverse Sockelleisten.

Lassen Sie sich in unserer großzügigen Ausstellung in Lingen, Am Hundesand 1 von einer vielfältigen Auswahl schöner Parkett-Dielenböden und Bodenbelägen inspirieren!
Zentral gelegen in der Nähe der Bundesstraße B70, präsentieren wir Ihnen in wohnlicher Atmosphäre eine große Anzahl von Musterflächen und -tafeln.

 

Parkett schleifen

Sie möchten Ihren vorhandenen Holzboden oder Ihre Treppe schleifen, reparieren oder einfach nur auffrischen lassen? Oder Sie hätten Ihr Parkett gerne leicht gebürstet und z.B. in Nußbaum oder in weiß umgefärbt? Rufen Sie uns einfach an und vereinbaren einen kostenlosen Termin bei Ihnen vor Ort!

Parkett & Bodenbeläge pflegen

So wichtig wie die Qualität des Fußbodens ist auch die richtige Pflege für jahrzehntelange Freude. In unserem Haus bieten für jede Oberfläche und jedes Aufgabengebiet das richtige Pflegeprodukt an!

 

Treppen

Wir planen und produzieren für Sie Ihre individuelle Treppe, passend zu Ihrem Einrichtungsstil und zu Ihren Vorstellungen.

Ausserdem bieten wir Renovierungen und Sanierungen vorhandener Treppen an.

Die Perik Feuchtigkeitsmessung CM-% (Calciumcarbid-Verfahren)

Bei diesem Verfahren wird die feuchte Probe (Estrich) gewogen und danach in einen Druckbehälter eingeführt, in dem sich Stahlkugeln sowie eine Glasampulle mit Calciumcarbid befinden. Alles wird im verschlossenen Behälter zerkleinert und vermischt.

Das enthaltene Wasser bildet mit Calciumcarbid nach folgender Gleichung Acetylen: CaC2+2H2O=Ca(OH)2+C2GH2C a C 2   + 2   H 2 O ⟶   C a ( O H ) 2 + C 2 H 2 {displaystyle mathrm {CaC_{2} +2 H_{2}Olongrightarrow Ca(OH)_{2}+C_{2}H_{2}} }

Die Menge des Acetylens wird durch Messung des Druckanstieges über ein Manometer bestimmt und ist das Maß für die Menge an zuvor vorhandenem Wasser. Die Bestimmung des Wassergehalts erfolgt mit Bezug auf die Probenmasse. Bewährt hat sich diese Methode für die Überprüfung des Wasser-Werts von Zement-, Calciumsulfat- und Anhydritestrich.

Bei einem Zementstrich mit Fußbodenheizung darf der CM-Messwert von 1,8% nicht überschritten werden. Ohne Fußbodenheizung darf der Wert von 2,0% nicht überschritten werden.

Bei einem Calciumsulfat- und Anhydritestrich mit Fußbodenheizung darf der CM-Messwert von 0,3% nicht überschritten werden. Ohne Fußbodenheizung darf der Wert hier nicht höher als 0,5% sein.

Bei einer Parkett-Bodenverlegung mit höheren Werten als den oben genannten drohen folgende Gefahren:

1. Der Klebstoff kann verseifen. Ein ordnungsgemäßer Haftverbund zwischen Untergrund / Estrich und Belag ist dann nicht mehr gegeben. Der Bodenbelag kann sich vom Untergrund ganz oder teilweise ablösen und z.B. Blasen und Beulen ausbilden. Durch chemische Reaktionen („alkalische Hydrolyse“) können flüchtige organische Stoffe (VOC) freigesetzt werden, die zu lang anhaltenden Geruchsbelästigungen und u.U. Gesundheitsschäden führen kann.

2. Bodenbeläge auf Holzbasis (Parkett, Laminat, HKL, Massivholz, Holzpflaster) können stark quellen, was den Belag unbrauchbar macht und u.U. auch durch den Quelldruck zu Beschädigungen der sonstigen Bausubstanz führen kann.

3. Durch Verformungen des Untergrundes / Estrichs im Verlauf der weiteren Austrocknung können sowohl der Untergrund / Estrich als auch der Oberbelag reißen. Außerdem können sich auffallend breite Fugen im Bereich der Sockelleisten ausbilden.

4. Es besteht also die Gefahr, dass der komplette Bodenbelag innerhalb kurzer Zeit unbrauchbar wird und ausgetauscht werden muss. Und es ist auch möglich, dass dadurch weitere Teile des Gebäudes in Mitleidenschaft gezogen werden.

Viktor Perik

Parkett & Fußbodentechnik

49809 Lingen (Ems)
Am Hundesand 1

Tel. (0)151 – 63351275

© perikPARKETT | Impressum

Open chat